Metzgerei Leidl

Mia g'hörn zu de Besten –
da drauf sanma stolz!

Die f-Marke und unsere jährlichen Prämierungen

Seit mehr als 40 Jahren ist die f-Marke - die Marke der Fleischer-Fachgeschäfte - in ganz Deutschland ein Symbol für Qualität und die Leistungsfähigkeit des Fleischerhandwerks.

In der Öffentlichkeit besitzt das Signet nicht nur einen hohen Bekanntheitsgrad, sondern genießt auch eine große Akzeptanz. Vor allem steht die f-Marke als "Einkaufswegweiser" für Frische und Service aus Meisterhand.
Denn: Sie darf nur von Betrieben geführt werden, die bestimmte Kriterien und Vorgaben erfüllen. So muss der Betriebsinhaber in die Handwerksrolle eingetragen sein - also die Meisterprüfung als Fleischer bestanden haben. Weitere Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in der Fleischerinnung.

Für den Verbraucher von besonderem Interesse: Der Betrieb muss als Fleischer-Fachgeschäft, d.h. unter handwerklichen Gesichtspunkten geführt werden. Dazu zählt neben der beruflichen Qualifikation die persönliche Mitarbeit des Inhabers, ein großes, tiefgestaffeltes Sortiment an Fleisch und Fleischerzeugnissen sowie die individuelle und sachkundige Beratung der Kunden.

Einmal jährlich im Herbst führt der Fleischerverband Bayern eine f-Qualitätsprüfung durch, bei der wir jährlich daran teilnehmen. Zu einem nicht bekannten Zeitpunkt werden die angemeldeten Waren so kurzfristig aus der Tagesproduktion abgerufen, damit sie nicht eigens für die Prüfung hergestellt werden können. In der sensorischen Untersuchung testen Sachverständige das Aussehen, die Konsistenz, den Geruch und den Geschmack, bevor ein Labor die lebensmittelchemische Analyse durchführt. Erst nach dem Bestehen dieser harten Prüfung werden die begehrten Auszeichnungen in einer Feierstunde anfangs des nächsten Jahres verliehen. Sie als Kunde gewinnen nicht nur Sicherheit, die Sachverständige bestätigt haben, sondern mit etwas Glück auch einen Einkaufsgutschein über 25 € bei "Ihrem Metzger".


Die Herkunft ist uns wichtig!
Aus der Region, für die Region

Nach diesem Grundsatz richten wir unser Handeln und Denken aus. Wir verlassen uns seit über 80 Jahren auf unsere Bauern, die ihre Tiere mit bodenständigem Futter artgerecht aufziehen. Durch die kurzen Transportwege unserer Schlachttiere können wir Stresssituationen vermeiden, denn nur ausgeglichene und ruhige Tiere garantieren beste Fleischqualität.

Mit heimischer Fleischqualität können wir unseren Kunden Braten, Steaks und Schnitzel anbieten, die auf der Zunge zergehen.


Wir arbeiten mit belebtem Wasser

Wasser ist ein Bestandteil vieler unserer Produkte und somit für die Produktion unverzichtbar. Um unseren Kunden immer ein Höchstmaß an Qualität bieten zu können, legen wir schon bei der Auswahl der Zutaten für unsere Wurst- und Fleischprodukte unser Augenmerk auf die Qualität. Mit dem Einsatz von belebtem Grander®-Trinkwasser werden wir unserem Anspruch auch beim Rohstoff Wasser gerecht.


Verarbeitung

HACCP (Hazard Analysis Critical-Control Points)
Neutrale Wurst- und Betriebskontrollen garantieren gleichbleibende Qualität und Hygiene auf höchstem Niveau.

Wir lassen uns regelmäßig durch den Bayerischen Fleischerverband nach strengsten lebensrechtlichen Gesichtspunkten kontrollieren. Im Rahmen einer gründlichen Analyse werden nicht nur regelmäßig Wurstproben genommen, sondern der komplette Betrieb jährlich einer ausführlichen Prüfung unterzogen. Darüber hinaus verpflichten wir uns zu selbständigen innerbetrieblichen Kontrollen. So halten wir akribisch viele sensible Werte fest. Die HACCP-Methode hilft dabei, alle kritischen Punkte im Betrieb lückenlos zu überwachen und zu dokumentieren. HACCP (Hazard Analysis Critical-Control Points) ist von der NASA in den 60er-Jahren für das amerikanische Raumfahrtprogramm entwickelt worden, um Krankheiten für die NASA-Mitarbeiter auszuschließen.

Dabei werden alle möglichen Gefahrenquellen sorgfältig untersucht und ständig kontrolliert, z.B.:

  • die Kühltemperatur in den Kühlungsräumen
  • die Reinigung von Maschinen
  • die Beschaffenheit der einzelnen Produktionsräume
  • der Zustand der Werkzeuge
  • die komplette Kontrolle der eingekauften Waren
  • die optimale Lagerung der Ware
  • die Anwendung der verschiedenen Mittel zur Desinfektion

Wenn Sie noch mehr wissen möchten, schreiben Sie uns einfach, wir informieren Sie gerne umfassend!

Unsere aktuellen Prämierungen und Auszeichnungen

Goldmedaillen für Leidlschaft bei der f-Qualitätsprüfung 2018

„Ohne Sie wäre Genuss und guter Geschmack nicht möglich“, lobte Joseph Hannesschläger, bekannt aus der Serie „Rosenheim Cops“ die erfolgreichen Teilnehmer der f-Qualitätsprüfung bei der Festveranstaltung in Neusäß. Gemeinsam mit Landesinnungsmeister Konrad Ammon übergab er die Urkunden und Medaillen.

Hannesschläger betonte in seiner Festansprache: „Lassen Sie uns Genießer nicht allein. Wir brauchen Führung und da kommen Sie als Metzger gerade recht!“ Der von den Vereinigten Münchner Metzgern ernannte „Botschafter des guten Geschmacks“ unterstrich, dass an einem anstrengenden Arbeitstag „Bayerische Vitamine“ wie warmer Leberkäs oder Weißwürste unabdingbar seien. „Das ist purer Genuss und bringt Freude in den Tag! Man könnte also sagen, die bayerischen Metzger sind mitverantwortlich für den Erfolg der Rosenheim Cops.“ Als gelernter Koch äußerte er sich kritisch zur Entwicklung, dass immer weniger Menschen kochen könnten und erklärte: „Mittlerweile bekommt zu seinem Steak einen Beipackzettel der dicker als das Fleisch ist! Ich brauch das nicht: Ich habe meine Fleischerei-Fachverkäuferin.“

Landesinnungsmeister Konrad Ammon stellte klar: „Mit dieser neutralen Prüfung demonstrieren wir unseren Anspruch die Besten – das Original – zu sein!“ Fast 700 Proben aus dem gesamten Freistaat seien in der zweitägigen Prüfung von den neutralen Sachverständigen geprüft worden. Er hob hervor: „Wir sind Genussbotschafter und stehen für gesunde, regionale Spitzenprodukte aus dem Fleisch- und Wurstbereich!“ Ammon unterstrich, dass sich 95 Prozent der Verbraucher gesund und ausgewogen – „also mit Fleisch“ ernähren. Der Landesinnungsmeister freute sich, dass der Stolz ins Metzgerhandwerk zurückgekehrt sei.

Auch die Metzgerei Leidl hat erfolgreich an der 35. f-Qualitätsprüfung teilgenommen. Ausgezeichnet wurden insgesamt fünf Leidlschaftliche Produkte.

  • Delikatess Leberwurst (Gold)
  • Pastrami – „New York Style“ (Gold)
  • Haussalami (Gold)
  • Stadtwurst (Gold)
  • Käsekrainer (Silber)

Wir sind unter den 400 besten Metzgereien in Deutschland


Leidl hat Bayerns beste Wiener

Durch den einzigartigen Geschmack und die Qualität holte sich die Metzgerei Leidl beim bayernweiten Vergleich den 3. Platz mit ihren Wiener Würstchen!

Leidl goes Whatsapp!

 

BESTELLEN - HOLEN - ZAHLEN -
KEIN WARTEN!
NUR IN BEILNGRIES.

 

So einfach geht's:

 

Einfach Nummer einspeichern oder QR-Code scannen, um die Kontaktdaten der Metzgerei Leidl zu speichern. Oder einfach die VCard herunterladen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!